Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Fünf Verletzte und 11 Gefangene in Stuttgart.

Weitere turbulente Nacht in Stuttgart (Baden-Württemberg): Vier Gesetzeshüter wurden verletzt, eine Person schwer verletzt, 11 Täter festgenommen. Am Samstagabend waren mehr als 200 Polizisten in der Innenstadt unterwegs.

Vier Polizisten wurden bei der Überprüfung der Dokumente eines 16-jährigen betrunkenen Jugendlichen leicht verletzt, der Widerstand leistete. Warum sie traumatisiert wurden, wurde nicht gemeldet. Im Rahmen dieser Untersuchung werden Zeugen und Opfer befragt.

Vier Verdächtige wurden in der Nähe des Marienplatzes festgenommen. Nach einer Schlägerei am Eckensee wurde eine Person schwer verletzt, mehrere Konfliktbeteiligte wurden festgenommen.

Am Samstagabend wurden in der Innenstadt von Stuttgart mehr als 200 Polizisten wegen der Einhaltung der Rechtsordnung überwacht. In der Nacht zum Sonntag werden die Gesetzeshüter auch patrouillieren die Innenstadt, diese Informationen von einem Sprecher der Polizei bestätigt.

Nach den massiven Ausschreitungen in Stuttgart in der Nacht zum 21. Juni patrouillieren die Gesetzeshüter regelmäßig die zentralen Stadtteile, halten die Täter fest und reagieren schnell auf gefährliche Situationen.