Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

In Thüringen stand der Fernfahrer drei Tage lang an der Ampel und wartete auf grünes Licht.

In Thüringen stand der Fernfahrer drei Tage lang an der Ampel und wartete auf grünes Licht.

Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete sich in der Nähe von Nordhausen in Thüringen. Ein 30-jähriger Trucker aus der Ukraine stand drei Tage lang an der Ampel und wartete auf grünes Licht.

Nach Angaben eines Mannes hielt er auf der Autobahn V4, wo er nach links abbiegen sollte, aber aufgrund dieser Umstände mitten auf der Straße für drei Tage eingeklemmt.

Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete sich in der Nähe von Nordhausen in Thüringen. Ein 30-jähriger Trucker aus der Ukraine stand drei Tage lang an der Ampel und wartete auf grünes Licht.

Nach Angaben eines Mannes hielt er auf der Autobahn V4, wo er nach links abbiegen sollte, aber aufgrund dieser Umstände mitten auf der Straße für drei Tage eingeklemmt.

Eine ungewöhnliche Panne ereignete sich am Freitagmorgen an einer lebhaften Kreuzung an der B4 an der Einfahrt zur Autobahn A28 nahe Nordhausen.

"Ich war fast da", sagt der 30-jährige Andrej K ". Ich sollte die Ladung nach Bad Lauterberg bringen, 35 Kilometer von meinem Standort entfernt".

Der Fernfahrer hielt an der Ampel, wartete auf grünes Licht, und plötzlich weigerte sich sein Fahrzeug weiter zu fahren. Der Fahrer versuchte mehrmals, die Kreuzung zu überqueren, aber sobald das grüne Licht zündete, war sein LKW loch.

Später ging Andrej K. davon aus, dass der Kompressor des Bremssystems bei der Maschine kaputt sei. Er musste drei Tage auf Ersatzteile warten.

Polizeisprecherin Vanessa Lundershausen erklärt ": Alle Versuche, den Defekt zu beheben, waren nicht erfolgreich. Der Fahrer konnte eine Geldstrafe vermeiden, weil er nicht für die Verletzung verantwortlich".

"Was habe ich drei Tage lang gemacht? Zum Glück hatte ich Wasservorräte und Brote, sagt Andrej K". Ich rief meine Freunde an, sah Filme im Internet und wartete auf Hilfe ".