Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

In Deutschland wurden 657 Infizierte mit dem Coronavirus entdeckt..

In Deutschland gibt es einen schweren Ausbruch des Coronavirus. An einer Fleischerei in Reda Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen wurden 657 Mitarbeiter mit einer bestätigten Diagnose des Coronavirus gefunden. Die Zahl der Infizierten kann deutlich höher sein, da nicht alle Tests das Endergebnis kennen. Im Zusammenhang mit dem Vorfall wurde ein Krisenstab organisiert, schreibt die Berliner Zeitung.

Nach Angaben des Leiters der Kreisverwaltung, Sven-Georg Adenauer, hat der Bezirk insgesamt 1050 Tests für das Coronavirus für Mitarbeiter von Tönnies organisiert. Alle, die infiziert sind, sind in der Herstellung von Tusch beschäftigt. Alle Mitarbeiter des Unternehmens sowie etwa 7.000 Einwohner in der Nähe werden unter Quarantäne gestellt. Aus Sicherheitsgründen werden auch Schulen und Kindergärten geschlossen.

Die Coronavirus-Tests wurden zuletzt im Mai durchgeführt. Es gab mehrere Infizierte, die unter Quarantäne gestellt wurden. Seit dieser Zeit gibt es ein ruhiges epidemiologisches Umfeld. Das Unternehmen geht davon aus, dass das Virus von Mitarbeitern, die Urlaub in Bulgarien und Rumänien. Außerdem fuhren die Arbeiter am Wochenende an religiösen Feiertagen nach Hause.

Der Ausbruch des Coronavirus ist nicht mit der Linie der Behörden in Verbindung mit der schrittweisen Aufhebung der Beschränkungen verbunden, es ist eindeutig ein Wirbel, die Diskussion von Nordrhein-Westfalen Ministerpräsident Armin Laschet.