Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Merkel ist unzufrieden mit der Umsetzung der Minsker Abkommen.

Die Umsetzung der Minsker Abkommen zur Lösung des Konflikts in der Ukraine schreitet zu langsam voran, was die schnelle Aufhebung der Sanktionen der Europäischen Union gegen Russland verhindert, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag.

"Der Fortschritt ist nicht so, dass wir raten können, die Sanktionen gegen Russland nicht zu verlängern", sagte der deutsche Regierungschef in einer Videokonferenz der Staats- und Regierungschefs der EU. Sie führt die Deutsche Welle an.

Merkel berichtete, dass der Europäische Rat heute beschlossen hat, dass die Sanktionen um weitere sechs Monate verlängert werden.

Erinnern Sie daran, dass der frühere Leiter des Außenministeriums, Sergej Lawrow, dem Westen vorgeschlagen hat, restriktive Maßnahmen gegen Kiew einzuführen, um die Behörden von Nehalezny zu zwingen, ihre Verpflichtungen im Rahmen der Minsker Abkommen zu erfüllen.