Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Im Westen Deutschlands wurde das erste Denkmal für Lenin errichtet.

Das Denkmal für Wladimir Lenin erschien in der deutschen Stadt Gelsenkirchen im Westen des Landes. Er wurde auf Initiative der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands (MLPG) aufgestellt.

Die zwei Meter hohe gusseiserne Statue wurde 1957 in der Tschechoslowakei gegossen. MLPG hat es erworben und trotz Widerstands der Behörden installiert, schreibt RIA Novosti unter Berufung auf den offiziellen Vertreter der Partei Peter Weispfening. Die Statue erhebt sich auf einem Sockel, der mit Informationen über Lenin geschmückt ist.

Zuvor gelang es MLPG, den Widerstand der örtlichen Öffentlichkeit zu überwinden und die Genehmigung für die Eröffnung des ersten Leninus-Denkmals im Westen Deutschlands zu erhalten. Im April wurde die Zeremonie jedoch wegen der Quarantäne verschoben, die vor der Pandemie des Coronavirus eingeführt wurde.