Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Merkel sprach im Bundestag: Wir werden Europa wieder stark machen.

Bis Ende des Monats bleibt nicht mehr viel Zeit: Ab 1. Juli übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft für sechs Monate. Am Donnerstag, 18. Juni, sprach Angela Merkel im Bundestag mit ihrem Programm und ihren Plänen für die nächsten sechs Monate.

Die zentrale Frage ist, sollte Deutschland die EU wirklich jedes Jahr 13 Milliarden Euro mehr zahlen, wie es die Europäische Kommission verlangt? Merkel (65 Jahre alt, CDU) ": Ja, wir werden jedes Jahr 44 Milliarden Euro nach Brüssel schicken, sonst bricht das System zusammen".

Ein weiteres wichtiges Thema für die nächsten Monate ist das Wiederaufbauprogramm, das die europäische Wirtschaft neu starten soll, die stark unter dem Coronavirus gelitten hat.

Kanzlerin Merkel hat während ihrer Rede im Bundestag die oben genannten Fragen nicht konkret beantwortet. Im Hinblick auf die Koronakrisis sagte sie ": Unser gemeinsames Ziel muss es jetzt sein, diese Krise gemeinsam zu überstehen. Das ist das Motto unserer EU-Ratspräsidentschaft".

"Wir übernehmen die Verantwortung in einer Zeit, in der die EU vor der größten Herausforderung unserer Zeit steht. Die aktuelle Krise unterscheidet sich von allem, was Europa bisher erlebt hat. Ein paar Wochen wirtschaftlicher Stagnation reichten aus, um einen Großteil dessen zu zerstören, was wir im Laufe der Jahre geschaffen haben. Zusammenhalt und Solidarität in Europa waren nie so wichtig wie heute".