Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Merkel forderte Europa auf, sich auf eine Welt ohne US-Führung vorzubereiten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, dass im Zusammenhang mit Washingtons Entscheidung, das Militärkontingent in der Bundesrepublik von 35 auf 25.000 Menschen zu reduzieren, ernsthaft über eine neue Realität nachgedacht werden müsse, in der die USA nicht mehr die Rolle des Weltführers übernehmen würden.

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat den Abzug aus Deutschland angekündigt. Der Politiker sagte, Berlin gebe wenig Geld für Verteidigung innerhalb der NATO aus. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten ". In den letzten Jahren haben sich die Verteidigungsausgaben erheblich erhöht. Und wir werden diesen Weg fortsetzen, um unsere militärischen Kapazitäten auszubauen", betonte Angela Merkel und fügte hinzu ": Die US-Truppen in Deutschland helfen nicht nur, Deutschland zu schützen, sondern auch die Interessen der USA".

Der Kanzler ist jedoch der Ansicht, dass die Zusammenarbeit mit den USA im militärischen Bereich fortgesetzt werden muss ". Es gibt gute Gründe, unser Bekenntnis zu unserem gemeinsamen nuklearen Schirm aufrecht zu erhalten", wurde Merkel vom Guardian zitiert.