Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Der Preis des Flugs.

Das deutsche Außenministerium hat deutsche Touristen auf dem Höhepunkt einer Pandemie aus dem Ausland belastet. Die Aktion zur Rückkehr der Landsleute, die von 67.000 Menschen genutzt wurde, war nicht kostenlos, die Bürger müssen bis zu tausend Euro zurück in die Kasse. Die ersten Quittungen kamen bereits per Post an Deutsche, die aus Marokko, Indien, Bolivien, den Philippinen und Togo kamen. Die Zahlung dauert vier Wochen. Wie Spiegel online sagte, hat die Regierung die Ausfuhren in vier Preiskategorien aufgeteilt. Am günstigsten ist die Rückkehr nach Hause für Urlauber auf den Kanaren und in Nordafrika: Der Rückflug des Staates schätzt das Postfaktum auf 200 Euro. Touristen, die im Süden des afrikanischen Kontinents und der Karibik festsitzen, müssen 500 Euro pro Person überweisen.

Diejenigen, die nach Südamerika und Asien gebracht wurden, werden den Flug noch teurer - 600 Euro. Schließlich haben Reisende, die aus Australien und Neuseeland gebracht wurden, eine Quittung von 1.000 Euro ausgestellt. Tatsächlich müssen nicht nur deutsche Bürger, sondern auch andere Staaten, die an Bord genommen wurden, ihre Schulden zurückzahlen - mehr als 11.000 Menschen. Daran erinnern, haben die Behörden der Bundesrepublik 260 Charter in 65 Staaten organisiert. In diesem Fall hat der Leiter des Außenministeriums Heiko Maas gewarnt, dass eine erneute Operation dieser Größenordnung im Falle eines neuen Lokdown nicht zu erwarten.

In Deutschland selbst ist die Situation in bestimmten Gebieten besorgniserregend. Nachdem im Schlachthof in Nordrhein-Westfalen 1500 Beschäftigte mit dem Virus erkrankt waren, wurden in den Städten Gütersloh und Warendorf die Quarantäne und in den Fleischbetrieben die erforderlichen Tests des Personals zurückgegeben. Nun, Bayern hat angekündigt, dass es beginnt, Tests auf COVID-19 für alle, die sogar völlig symptomatisch sind. Wenn die Versicherungen die Kosten nicht bezahlen wollen, sind die Behörden bereit, sie zu übernehmen.