Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Merkel erklärt, warum sie keine Maske trägt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat darüber gesprochen, warum man sie nie in einer medizinischen Maske sehen kann, die für alle Menschen in der Bundesrepublik in der Öffentlichkeit verbindlich ist. Diese Frage stellte Frau Merkel während einer Pressekonferenz, die die Kanzlerin zusammen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron hielt. Ihr erstes "postakarantisches" persönliches Treffen fand in der offiziellen Residenz Meseberg im Land Brandenburg vor dem Start der deutschen EU-Präsidentschaft statt.

Die Verhandlungen zur Rettung der von der Krone betroffenen nationalen Volkswirtschaften waren eindeutig erfolgreich, und Frau Kanzlerin war in der Stimmung. Eine Frage, die sich nicht direkt auf die Agenda bezieht, hat sie nicht überrascht.

"Wenn ich mich an die Distanzierungsregeln halte, brauche ich keine Maske. Und wenn ich mich nicht daran halte, zum Beispiel, wenn ich in den Laden gehe, dann treffen wir uns offensichtlich nicht. Sonst hätten Sie mich mit einer Maske erwischt. Aber wenn und wo ich einkaufen gehe, werde ich es Ihnen nicht verraten", sagte Merkel lachend, als sie der Journalistin fast zuzwang. Übrigens ist es für keinen Berliner ein Geheimnis, wohin Merkel normalerweise geht, um Lebensmittel zu holen - sie ist oft mit einem Wagen in einem Supermarkt in Berlin-Mitte zu sehen.

Wie auch immer, bisher ist es deutschen Reportern nicht gelungen, ein einziges Foto von Frau Kanzlerin in der Maske zu machen. Kurz vor dem Treffen gaben sich Macron und Merkel nicht die Hände, sondern tauschten so etwas wie eine Pointe im japanischen Stil aus.