Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

In Deutschland entdeckt einen ägyptischen Spion.

Ein Mitarbeiter der Bundespolizei für Druck steht im Verdacht, für den ägyptischen Geheimdienst gearbeitet zu haben.

Dieser Fall wurde am Vortag im Verfassungsschutzbericht erwähnt. Dies berichtet die deutsche Nachrichtenagentur dpa.

In Ägypten geborene Mitarbeiter arbeitete mehrere Jahre im Pressedienst der Regierung. Obwohl er den Angaben zufolge keinen Zugang zu geheimen Regierungsdokumenten hatte.

Aber wie der Generalstaatsanwalt des Landes der Bild-Zeitung sagte, wird nun über eine mögliche Spionagetätigkeit des verdächtigen Beamten ermittelt. Im Dezember letzten Jahres, übrigens Spurensicherung durchsuchte seine Wohnung, aber über das Ergebnis der Durchsuchung wurde nichts berichtet.

Bis zum Ende der Untersuchung, sagte ein Vertreter des Außenministeriums, die deutsche Seite nicht in einen Dialog mit der ägyptischen Regierung treten.

Wie aus dem Verfassungsschutzbericht hervorgeht, war es vermutlich die Hauptaufgabe des Verdächtigen, Informationen über die in Deutschland lebenden oppositionellen Ägypter zu sammeln. In erster Linie Mitglieder der sogenannten Muslimbruderschaft.