Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Schiff, Kutsche und Palast: Merkel traf in Bayern als Königin.

Schiff, Kutsche und Palast: Merkel traf in Bayern als Königin.

Offizieller Besuch bei einem möglichen Nachfolger: Am Dienstag, 15. Juli, war Bundeskanzlerin Angela Merkel (65 Jahre alt, CDU) auf Einladung von Ministerpräsident Markus Zeder (53, CSU) bei einer Sitzung des bayerischen Ministerrats anwesend. Der Bundeskanzler nimmt zum ersten Mal an einer Sitzung des bayerischen Kabinetts teil. Das zeugt von einer Menge.

Politiker trafen sich um 10:56 Uhr. Zeder traf den Bundeskanzler mit Blumen.

— Karina Moessbauer (@ K _ Moessbauer) Julia 14,2020.

In den Autos der Politiker versammelten sich Fans des bayerischen Ministerpräsidenten mit Plakaten ": Markus Zeder Kandidat für die Kanzlerschaft? JA"!

Offizieller Besuch bei einem potenziellen Nachfolger: Am Dienstag, 15. Juli, war Bundeskanzlerin Angela Merkel (65 Jahre, CDU) auf Einladung von Ministerpräsident Markus Zeder (53 Jahre, CSU) bei einer Sitzung des bayerischen Ministerrats anwesend. Der Bundeskanzler nimmt zum ersten Mal an einer Sitzung des bayerischen Kabinetts teil. Das zeugt von einer Menge.

Politiker trafen sich um 10:56 Uhr. Zeder traf den Bundeskanzler mit Blumen.

— Karina Moessbauer (@ K _ Moessbauer) Julia 14,2020.

In den Autos der Politiker versammelten sich Fans des bayerischen Ministerpräsidenten mit Plakaten ": Markus Zeder Kandidat für die Kanzlerschaft? JA"!

Politiker stiegen an Bord der 1926 erbauten Ludwig-Feßler-Fähre. Auf den Bildern der Journalisten sprach Merkel mit Zeder, um alle Regeln der sicheren Entfernung einzuhalten.

Auf die Insel Herren, wo sich das weltbekannte bayerische Schloss Herrenkimse befindet, wurden Politiker in eine mit zwei Pferden verkleidete Kutsche transportiert.

Im Schloss Herrenkimse fand in der berühmten Spiegelgalerie eine Sitzung des bayerischen Kabinetts statt.

Heute Nachmittag halten Merkel und Zeder eine gemeinsame Pressekonferenz ab. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft steht auf der Tagesordnung. Vielleicht wird der Kanzler ein paar Worte über seinen zukünftigen Empfänger sagen, der vielleicht bayerischer Ministerpräsident ist.