Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Zonen mit erhöhtem Infektionsrisiko - diese 130 Länder sind für die Deutschen tabu.

Am Dienstagmorgen veröffentlichte das Bundesaußenministerium eine Art Bitte, Barcelona und seine Umgebung nicht zu besuchen. Zusätzlich zu Katalonien sollten Touristen die Strände Costa Brava und der Regionen Aragonien und Navarra meiden.

Aber: Der Rat des Ministeriums ist keine offizielle Reisewarnung, Spanien ist (noch) kein Risiko! Das bedeutet, Reisende aus Katalonien müssen sich nicht unter Quarantäne stellen oder am Flughafen einen obligatorischen Coronavirus-Test ablegen!

Die Bundesregierung und das Robert-Koch-Institut (RKI) haben eine Liste von Ländern erstellt, die als erhöhte Ansteckungsrisiken gelten. Das Hauptkriterium ist, in welchen Regionen in den letzten sieben Tagen mehr als 50 neue Infizierte auf 100.000 Einwohner kamen. Darüber hinaus werden "Qualitätsstandards" (Hygienemaßnahmen, Kontaktverfolgung, Testmöglichkeiten, Verfügbarkeit transparenter Daten) berücksichtigt.

Laut RKI befinden sich derzeit 130 Länder auf der Liste, darunter auch das benachbarte Luxemburg Deutschland.

Afghanistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Weißrussland, Belgrad " Ivoire, Dominika, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Eritrea, Eswatini, Gabun, Gambia, Ghana, Grenada, Guatemala, Guinea, Guinea, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Israel, Jamaika, Jemen, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisien, Kolumbien, Komoren, DR Kongo, Kongo, Südkorea, Kosovo, Kuba, Kuwait, Lesotho, Libanon, Liberia, Libyen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Marokko, Mauretanien, Mexiko, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Namibia, Nepal, Nicaragua, Niger, Nigeria, Mazedonien, Oman, Pakistan, Palästina, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Republik Moldau, Ruanda, Russische Föderation, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und Grenadinen, Sambia, São Tomé und Principi, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Sri Lanka, Südafrika, Sudan, Südsudan, Surinam, Syrien, Tadschikistan, Tansania, Osttimor, Togo, Trinidad und Tobago, Tschad, Türkei, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, USA, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Zentralafrikanische Republik.