Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Erhöhte Strafen und Testzentren: Zeder hat einen Plan vorgelegt, um eine zweite Pandemiewelle zu verhindern.

Deutliche Warnung von der Regierung! Nach dem Ausbruch des Koronavirus auf einem Bauernhof in Niederbayern hielt Ministerpräsident Markus Zeder eine Rede, in der er einige Veränderungen im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie ankündigte.

"die Leichtsinnigkeit neprostitelyna, - hat der Chef HSS am Montag erklärt. - werde in Zusammenhang mit den letzten Ereignissen ich die Verschärfung der Strafen für die Regelverletzungen der Hygiene und die Abwesenheit der Schutzmasken an den öffentlichen Orten und auf der Arbeit" empfehlen.

Laut Zeder wartet die Krankheit auf den Moment, zurückzukehren und mit noch mehr Kraft zu schlagen, so dass Vorsicht geboten ist.

"Vorsicht muss oberste Priorität bleiben", erklärte der Politiker. Dazu müssen Sie einen Test zur Rückkehr nach Deutschland eingeben ".

Bayern plant die Einrichtung von Testzentren an Grenzstellen und empfiehlt der deutschen Regierung, das gleiche zu tun. Die Tests sind obligatorisch und kostenlos.

Darüber hinaus wird Bayern die Kontrollen in Unternehmen und Betrieben verschärfen und höhere Strafen gegen Unternehmen verhängen, die gegen die Vorschriften verstoßen.

" Wir planen, die Hygienevorschriften in den Unternehmen öfter zu überprüfen. Diese Kontrollen werden ohne Vorwarnung durchgeführt werden - sagt Zeder.

Am Montag, 27. Juli, wurde ein Ausbruch des Koronavirus auf einem Bauernhof in Mamming bekannt.