Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

In Berlin verbrannten 12 weitere Autos.

Brandstiftung von Autos in Berlin kommt es bereits zur achten Nacht in Folge, diesmal verbrannten Unbekannte 12 Autos, berichtet die Berliner Morgenpost am Dienstag.

Die Umgebung wurde am Dienstagabend von rund 360 Polizisten verfolgt, ein Hubschrauber wurde eingesetzt, aber weiterhin konnte niemand festgenommen werden.

"Wir können nicht die ganze Stadt überwachen. Die gestiegene Zahl der Polizisten wird nicht helfen, die Angreifer automatisch zu fangen", sagte der Oberbürgermeister der deutschen Hauptstadt, Klaus Volk, in einem Interview mit der Zeitung Hamburger Abendblatt. Er sagte, man könne nicht überall in der Stadt Überwachungskameras aufstellen ". Wer schnelle Lösungen verspricht, will sich im Wahlkampf nur leicht Punkte verdienen", sagte er.

Die Wahl des Oberbürgermeisters und Abgeordneten des Berliner Parlaments ist für den 18. September angesetzt. Für Informationen, die helfen, Brandstifter zu fangen, hatte die Polizei zuvor eine Belohnung von 5.000 Euro angekündigt.