Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Europäische Länder ziehen Botschafter aus Iran ab.

Deutschland, Frankreich und die Niederlande ziehen ihre Botschafter aus dem Iran ab. Die Außenministerien dieser Länder erklären ihre Entscheidung gleich: Sie wurde nach dem Angriff auf die britische Botschaft in Teheran am 29. November beschlossen.

In Paris wurde auch versichert, dass der Vorfall in der iranischen Hauptstadt eines der Themen der Außenministertagung der Europäischen Union, die am 1. Dezember in Brüssel stattfinden wird, der ITAR-TASS.

Am Mittwoch hat Großbritannien sein diplomatisches Personal komplett aus dem Iran evakuiert, berichtet RIA Novosti. Forin-Office-Chef William Haig sagte, alle iranischen Diplomaten würden innerhalb von 48 Stunden aus dem Land verwiesen.

Daran erinnern, haben am Dienstag radikal engagierte iranische Studenten vor der britischen Botschaft im Iran protestiert. Die Teilnehmer stürmten in das Hauptgebäude der britischen Dipmission, rissen und verbrannten die Fahne, indem sie die iranische Flagge an seine Stelle schleuderten. Die Demonstranten drangen auch in ein anderes Diplomgebäude ein, aus dem sie geheime Dokumente entführten.