Deutschland nachrichten: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, sowie Weltnachrichten.

Politik Wirtschaft Gesellschaft Welt Sport Kultur

Außenministerium beschuldigt die USA für die Vorbereitung auf eine mögliche Wiederaufnahme von Atomtests.

Am 30. Juni. Das Außenministerium erklärte, die Situation rund um den Vertrag über das umfassende Verbot von Atomversuchen (CTBT) ernsthaft zu verschlechtern und warf den USA vor, sich auf eine mögliche Wiederaufnahme dieser Tests vorzubereiten ". Ein Vierteljahrhundert nach der Eröffnung des Vertrags für die Unterzeichnung trat er nie in Kraft. Der Grund dafür ist das Fehlen der Unterschrift und/oder Ratifizierung des CTBT durch die verbleibenden acht Länder, von denen sein Inkrafttreten abhängig ist" - in der Erklärung des Außenministeriums im Zusammenhang mit dem 20-jährigen Bestehen seit der Ratifizierung Russlands Vertrag. In der Erklärung wird betont, dass "die destruktivsten Positionen in dieser Hinsicht von den USA besetzt sind, die offiziell angekündigt haben, den CTBT nicht zu ratifizieren, und den Boden für eine mögliche Wiederaufnahme der Atomtests bereiten". "Es muss alles getan werden, um negative Trends zu überwinden. Russland fordert die acht genannten Staaten und vor allem die USA auf, ihre Position zu überdenken und" grünes Licht zu geben ", um diese im Hinblick auf die globale Sicherheit des Vertrags in ein vollwertiges, völkerrechtliches Instrument zu verwandeln", wird in der Erklärung betont.